coaching

Sie erhalten einen anerkannten Abschluss

Nach Ihrer erfolgreichen Lehrgangsteilnahme erhalten Sie als Bestätigung Ihrer Leistungen das Zeugnis der Hamburger Akademie.

Für das Zertifikat der Hamburger Akademie ist die Teilnahme am fünftägigen Seminar erforderlich. In Ihrer Zertifikats-Urkunde wird aufgeführt, welchen Umfang der Lehrgang hatte, welche Themen behandelt wurden, welche Qualifikationen Sie aufgrund des Lehrgangs besitzen und welche praktischen Fertigkeiten Sie im Präsenzseminar erworben haben.

Zeugnis und Zertifikat der Hamburger Akademie werden in der Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit als Abschluss eines renommierten privaten Fernlehrinstituts anerkannt.

Anschließend können Sie ergänzend das "Diploma Coaching und Beratung" des Qualitätsring Coaching (QRC) erwerben.

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 23 Jahre.
Als Ausbildungsvoraussetzung sollten Sie über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Sie sollten darüber hinaus neugierig, offen und kontaktfreudig sein.

Sie sollten sich Ihrer Lebenserfahrung und Menschenkenntnis bewusst sein und Interesse daran haben, diese in professionelle Unterstützung und Beratung anderer einfließen zu lassen. Berufliche Erfahrungen, besonders aus medizinischen, pädagogischen, psychosozialen o. a. Bereichen sind sinnvoll, um die Lebenswelt der späteren Klienten besser verstehen zu können, sie sind jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Hilfreich sind auch psychologische Grundkenntnisse, wie sie z.B. in unseren Lehrgängen "Praktische Psychologie", "Psychotherapie", "Angst- und Stressfrei" oder "Erfolgreich selbstständig machen " vermittelt werden.

Wichtig: Die Teilnahme an diesem Lehrgang setzt voraus, dass Sie seelisch gesund sind. Sollten Sie zurzeit selbst in einer Therapie sein, benötigen wir eine Bestätigung Ihres Therapeuten, dass Sie die Verantwortung für die Teilnahme an dem Fernstudium und Präsenzseminar selbst übernehmen können.

 

info anfordern